N'Goni Workshop mit Frank Heinkel - Caleidoskop Schweinfurt

21.04.2024 – N’Goni Workshop mit Frank Heinkel – Caleidoskop Schweinfurt

So, 21.04.2024
Caleidoskop Schweinfurt, Handpan Studio
11 – 18 Uhr
Kosten: 100,- € incl. Leihinstrument
▹ Anmeldeformular

N’Goni ist eine sog. „Binnenspießlaute“ aus Westafrika (▹Wikipedia). Ihre Saiten sind pentatonisch (= eine Tonleiter aus fünf Tönen) gestimmt. Das macht es uns einfach, die Töne passend miteinander zu kombinieren. Die 5-Tonmusik findet sich in Kinderliedern genauso wie in vielen Liedern indigener Völker und klingt, als ob man auf einem Klavier nur die schwarzen Tasten spielen würde.

Die N’Goni kommt ursprünglich aus der Wassoulou Region, heute in Mali, Guinea und der Elfenbeinküste gelegen. In natürlicher Haltung wird sie mit Daumen und Zeigefinger beider Hände gespielt und es müssen keine Griffe oder Tonleitern einstudiert werden. Das Instrument kann intuitiv gespielt werden und es erzeugt einen sehr angenehmen Klang, der leicht Herz und Seele berührt.

Schnell und einfach entstehen mit nur wenigen Saiten die ersten Melodien. Durch Intros, Breaks, Begleitstimmen und Solos entstehen schnell erste Lieder. Die N’Goni ist ein ideales Instrument um Musik in einer Gruppe zu erleben. Auch können verschiedene Levels leicht kombiniert werden.

Wer eine eigene N’Goni mit Stimmung A-C-D-E-G besitzt, bitte mitbringen (bei der Anmeldung angeben). Ansonsten werden hochwertige Instrumente kostenfrei gestellt. Am Ende des Kurses stehen die Instrumente auch zum Verkauf zur Verfügung.