N'Goni Workshop mit Frank Heinkel - Caleidoskop Schweinfurt

21.04.2024 – N’Goni Workshop mit Frank Heinkel – Caleidoskop Schweinfurt

So, 21.04.2024
Caleidoskop Schweinfurt, Handpan Studio
11 - 18 Uhr
Kosten: 100,- € incl. Leihinstrument
▹ Anmeldeformular

N'Goni ist eine sog. "Binnenspießlaute" aus Westafrika (▹Wikipedia). Ihre Saiten sind pentatonisch (= eine Tonleiter aus fünf Tönen) gestimmt. Das macht es uns einfach, die Töne passend miteinander zu kombinieren. Die 5-Tonmusik findet sich in Kinderliedern genauso wie in vielen Liedern indigener Völker und klingt, als ob man auf einem Klavier nur die schwarzen Tasten spielen würde.

Die N'Goni kommt ursprünglich aus der Wassoulou Region, heute in Mali, Guinea und der Elfenbeinküste gelegen. In natürlicher Haltung wird sie mit Daumen und Zeigefinger beider Hände gespielt und es müssen keine Griffe oder Tonleitern einstudiert werden. Das Instrument kann intuitiv gespielt werden und es erzeugt einen sehr angenehmen Klang, der leicht Herz und Seele berührt.

Schnell und einfach entstehen mit nur wenigen Saiten die ersten Melodien. Durch Intros, Breaks, Begleitstimmen und Solos entstehen schnell erste Lieder. Die N'Goni ist ein ideales Instrument um Musik in einer Gruppe zu erleben. Auch können verschiedene Levels leicht kombiniert werden.

Wer eine eigene N'Goni mit Stimmung A-C-D-E-G besitzt, bitte mitbringen (bei der Anmeldung angeben). Ansonsten werden hochwertige Instrumente kostenfrei gestellt. Am Ende des Kurses stehen die Instrumente auch zum Verkauf zur Verfügung.

Hadi Alizadeh Daf-Trommel-Workshop am 24.02.2024 im Caleidoskop Schweinfurt

24.02.2024 – Daf-Workshop mit Hadi Alizadeh – Caleidoskop Schweinfurt

Sa, 24.02.2024
Caleidoskop Schweinfurt, Handpan Studio
14 - 16 Uhr
Kosten: 70,- € incl. Leihinstrument
▹ Anmeldeformular

Trommelvirtuose Hadi Alizadeh (Künstler der Metropolregion Nürnberg 2020, bester Instrumentalist beim Val Tidone Festival 2011, erster Preis beim Creole Weltmusik Festival in Nürnberg 2017) hält einen zweistündigen Daf-Workshop im Caleidoskop Schweinfurt. Abends gibt es ein Solokonzert.

 

10.05. bis 12.05.2024 – Handpan Wochenend-Workshop für Einsteiger – Caleidoskop Schweinfurt

Leitung: Petra Eisend. Leihinstrumente nach Absprache.

10.05.2024 - 12.05.2024 Caleidoskop Schweinfurt, Handpan Studio
Fr 18-21 Uhr, Sa 10-16  Uhr, So 10-13 Uhr Kosten: 300,- €
▹ Anmeldeformular

Der Hang & Handpan Wochenend-Workshop / Unterricht für Einsteiger ist der intensive Einstieg in die faszinierende Welt der Hang & Handpans.

Der Kurs beginnt am Freitag Abend. Eine erste Runde mit drei Stunden Inhalt:

  • prinzipielle Empfehlungen, wie man zunächst an das Handpan Instrument herangeht.
  • Haltung, Übungen zum Grundaufbau der Pan,
  • erste rhythmische Übungen.

Der zweite Tag ist mit sechs Stunden sehr intensiv. Neben Rhythmustraining und Handtechniken sind auch Ideen für Improvisation und Melodieführung Thema. Einfache Unabhängigkeitsübungen wie auch Koordinationstechniken werden gemeinsam geübt. Dazwischen immer wieder auch Raum für individuelle Einzelarbeit.

Am Sonntag bleiben am Vormittag nochmal drei Stunden Zeit – meistens überwiegt der Wunsch nach Wiederholung. Aber es gibt auch die Möglichkeit, noch mehr Material mitzunehmen. Die wichtigen Sequenzen werden immer für Aufnahmen komprimiert von mir eingespielt, so dass das konkrete Material zur Verfügung steht.

Uns stehen insgesamt ca. 12 Unterrichtseinheiten zur Verfügung, die wir am Handpan Instrument verbringen werden.

Die Gruppengröße ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 12 Personen begrenzt, so dass ein guter Austausch möglich ist.

Wir arbeiten mit D Amara, eine leicht zugängliche und sehr verbreitete Skala.

Übernachtung:

  • Das Caleidoskop befindet sich im Zentrum der Stadt Schweinfurt, Rosengasse 9. Es gibt ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten in inmittelbarer Nähe. Bei Bedarf gebe ich gerne Tipps!