Klangmeditation mit Petra Eisend und Steffen Sander – im Percussion-Studio „Drum Experience“

Klangmeditation mit Petra Eisend und Steffen Sander

Klangmeditation mit Petra Eisend und Steffen Sander

2017 hat begonnen – mit vielen Ungewißheiten und Unsicherheiten, aufgeladenen Emotionen und Rückzug ins Private. Fasching naht, für viele ein Vehikel für Frust, Langeweile und Ablenkung vom tristen Alltag.

In diesem Spannungsfeld wollen Petra Eisend und Steffen Sander erneut eine gemeinsam gestalteten Klangmeditation anbieten.

Am Donnerstag, 23. Februar um 19.00 Uhr in den ehemaligen Werktstätten der Alten Reichsvogtei (Zugang über Martin-Luther-Platz, auf er Höhe vom Café Vorndran).

Seit über 5 Jahren beherbergen diese idyllischen Räume das Percussion-Studio von Petra Eisend, die bisher vor allem durch ihre west-afrikanische Trommelkunst überregional bekannt ist.

Seit über einem Jahr wächst der große Raum mehr und mehr zu einer Klangoase: verschiedenste Handpans, Gongs und Klangschalen mit ihren verzaubernden und obertonreichen Klängen geben dem Raum seine eigene Stimmung.

Steffen Sander ist Inhaber einer Praxis für Körpertherapie, in dessen Therapie auch Achstamskeitsarbeit und Meditation eine immer größere Wertigkeit einnnehmen.

Meditation ist mehr als nur Entspannung. Meditation bedeutet, die ganze Welt des eigenen Seins zu erfahren. Dabei können Klänge eine unterstützende und auch führende Rolle übernehmen. Im Vordergrund steht dabei das innere Erleben während des Hörens.

Infos:

Petra Eisend www.drum-experience.de 0160 – 96 86 28 27
Steffen Sander www.systemischsander.de 09721 – 646 19 30

Mit freundlicher Unterstützung von 60 Jahre Tonkünstlerverband Schweinfurt / Main-Rhön e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.