Kurzrezension der CD „under water – above skies“ in Percussion Creativ Magazin ‚off-beat‘

Kurzrezension der CD „under water – above skies“ in Percussion Creativ Magazin ‚off-beat‘

In der neuesten Ausgabe 01/2019 von „off-beat„, der Verbandszeitung von Percussion Creative Arts – einer Vereinigung von Schlagzeugern und Percussionisten – schreibt Michael Zöller, der Geschäftsführer über die CD „under water – above skies„.

Auch die „drums & percussion“ – die bekannteste und älteste Fachzeitschrift ist auf die CD aufmerksam geworden und hat für die aktuelle Ausgabe ein Interview mit mit geführt. Der Artikel könnt Ihr hier in Bälde lesen!

PETRA EISEND – UNDER WATER – ABOVE SKIES

 

„Die 7-köpfige Band rund um die Schweinfurter Perkussionistin und Handpan Virtuosin Petra Eisend haben in verschiedenen Besetzungen 11 Songs eingespielt, die Petra Eisend überwiegend selbst komponierte. Neben der Handpan sind Cello, Querflöte, Gitarre und Flügelhorn zu hören. Entstanden ist eine bildhafte musikalische Sprache, die dem Album eine jazzige Note geben. Die klassische Besetzung mit Schlagzeug, Bass, Gitarre fehlt genausowenig wie außergewöhnliche Percussions-Instrumente wie Bata, Waterphone bis hin zum 110 cm-WuhanGong. Ein musikalischer Gegenentwurf zu unruhigen Zeiten –eigenständig und entschleunigend.“, (Michael Zöller – Percussion Creative Arts „off beat“)

 

Petra Eisend & Band – Neue CD „under water – above skies“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.