Kunstwerke auf Hang Klanggemälden – Vernissage des Königsberger Kunsthandwerkerhofes

Kunsthandwerkerhof Königsberg

Kunsthandwerkerhof Königsberg

Es war mir ein besonderes Vergnügen, im Rahmen der jüngsten Vernissage des Königsberger Kunsthandwerkerhofes mein eigenes kleines Kulturprogramm mit dem Hang zu bestreiten

Als musikalische Begleitung und zur Freude vieler Kunstinteressierter, von denen einige gerne mehr zu diesem außergewöhnlichen Instrument und seinen angenehm wirkenden Klangwelten wissen wollten.

Hat sehr viel Spaß gemacht 😉

In diesem Zusammenhang fällt mir auf: es gibt durchaus einen Trend, Musik und Kunst zu einem „ganzheitlichen“ Event zu verschmelzen, um verschiedene Sinne des Publikums gleichermaßen anzusprechen.

Der Einsatz unterschiedlicher Spiel- und damit auch Klangtechniken auf dem Hang ermöglicht mir, eine ganze Bandbreite von verschiedenen Stimmungen bzw. Klangdimensionen wiederzugeben.

Damit ist das Hang meiner Meinung nach das ideale Instrument, eine Brücke zwischen der Kunst und dem Betrachter zu bauen, quasi als „Türöffner“, sich auf das eine oder andere Kunstwerk wirklich einzulassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.