Die „60 Second Handpan Challenge“ – ich bin nominiert

Die "60 Second Handpan Challenge" – ich bin nominiert!

Die „60 Second Handpan Challenge“ – ich bin nominiert!

Große Überraschung am Wochenende: über Facebook wurde ich informiert, dass Rainer Rabus – ein Kollege aus der fränkischen Schweiz – mich zur „60 Second Handpan Challenge“ nominiert hat.

Es ist die zweite Runde dieses „Wettbewerb“, die Idee kommt von Craig Reynolds aus
Bristol.

Handpanspieler werden nominiert, geben ihren Beitrag ein und suchen sich selbst wieder drei Spieler/innen aus. So bekommt das ganze natürlich einen internationalen
Verbreitungsgrad.

Ich finde, es ist eine tolle Idee, weil Handpan-Spieler/innen aus der ganzen Welt so ihre
musikalischen Ideen und ihr Können an den Blechklanginstrumenten zeigen können.

Hier findet Ihr meinen Beitrag zur 60 Second Handpan Challenge:

Vielen Dank nochmals an Rainer Rabus, der mich übrigens bereits zum zweiten Mal für
ein Solo nominiert hat, ist aber schon sehr lange her :))

PS: Diese wunderbaren Instrumente kann man auch für alle Gelegenheiten buchen: sei es eine Trauerfeier – die kirchliche Akustik ist immer wieder überwältigend – oder aber auch zu Vernissagen, Hochzeiten (s. Hochzeitsmesse in Breitungen jetzt am Wochenende) oder auch als exklusive Menübegleitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.