TRAILER – Rhythm Is It – Petra Eisend & Andreas Loh

»Rhythm is it« – Handpan Percussion & Piano Konzert mit Petra Eisend und Andreas Loh

Die beiden Künstler versprechen einen dynamisch spannenden und bewegenden Konzertabend: von meditativen Stimmungswelten, wunderschönen Melodien bis hin zu impulsiven rhythmischen Trommelgewittern wird ein breites Spektrum des musikalischen Erlebens präsentiert.

Weiterlesen

„Auf den Flügelschwingen des Klanges“ in Bamberg und Tübingen im März

Am Samstag, 3.3. gibt es den zweiten Handpan-Workshop bei „Body & Soul Bamberg – Schule für Tanz und Percussion“ in Bamberg in der Kronacher Straße 61.

Mehr Infos unter www.body-and-soul-bamberg.de

Es findet am Vormittag ein Handpan Schnupper-Workshop statt, am Nachmittag ein dreistündiger Handpan Workshop für Menschen mit musikalischen Vorkenntnissen, unabhängig vom Instrument.

Weiterlesen

Ein Klangabend mit Petra Eisend und ihren Handpans

Hang & Handpan Solokonzert Auf den Flügelschwingen des Klanges am 15. Apr. 2018 um 19.30 im Der Zinkhof in Würzburg

Vom ersten Herzschlag, vom ersten Atemzug an erfahren wir Rhythmus. Rhythmus ist Leben und die Welt der Percussion ist weit und grenzenlos.

Vor fast 20 Jahren hat sich ein Instrument in diese Welt hinein geschlichen, das für viel Faszination und Staunen sorgt und sich zunehmend einen Platz in den Musikwelten erobert: der vermeintlich kalte Stahl – in Form gebracht und auf genaue Töne gestimmt – sorgt für erstaunliche Klanglandschaften.

Mehr Infos: Klangabend für Handpan und Hang 15. April 2018 um 19.30 Uhr – Der Zinkhof in Würburg

Weiterlesen

RHYTHM IS IT – Petra Eisend & Andreas Loh

Vom ersten Herzschlag, vom ersten Atemzug an erfahren wir Rhythmus. Rhythmus ist Leben.

Nach über 30 Jahren leidenschaftlichem Spielens der kraftvollen Rhythmen von Djembe und Congas ist die erfahrene Percussionistin Petra Eisend nun hingebungsvoll vor allem an Hang und Handpans zu hören: faszinierende und sphärische Klanglandschaften, „Tonketten und Melodien perlen aus Handpans … Wunderbar meditative Musik“ einerseits, andrerseits hat die Künstlerin ihre rhythmischen Wurzeln nicht verloren.

Weiterlesen