Bio-Erlebnistage vom 8.9. bis 17.9. im Weingut Ruppert

Hervorgehoben

Bio-Erlebnistage vom 8.9. bis 17.9. im Weingut Ruppert

Am Sonntag, 9. September ab 16.00 Uhr spiele ich mit meinen Handpans wieder auf einem außergewöhnlichen Platz – dem Kirchschönbacher Mariengarten – 1981 durch das Bio-Weingut Ruppert wieder entdeckt und als Einzellage als ein Refugium für Flora und Fauna.

Weiterlesen

Handpan-Workshop für Anfänger mit Vorkenntnissen von Fr. 29. Juni bis So. 01. Juli 2018

Weiterer Handpan-Workshop für Einsteiger vom 27-29 April 2018

Im Januar und April 2018 fanden die ersten Handpan Wochenend-Workshops in meinen
Räumlichkeiten „Alte Reichsvogtei“ in Schweinfurt statt. Da sich das Format als
sehr effektiv und intensiv erwiesen hat, folgt nun im Sommer gleich der nächste
Termin:

Vom 29. Juni bis 1. Juli 2018, also von Freitag bis Sonntag, werden wir uns zum
wiederholten mal intensiv mit den wunderbaren Blechklanginstrumenten Hang & Handpan vergnügen.

Weiterlesen

Auf den Flügelschwingen des Klanges Gasthof Gentner am Freitag, 22. Juni ab 18.00 Uhr

Auf den Flügelschwingen des Klanges Gasthof Gentner am Freitag, 22. Juni ab 18.00 Uhr

Auf den Flügelschwingen des Klanges – Ein Abend mit Petra Eisend und ihren Handpans – mit begleitendem Konzert-Menü im historischen Gasthof Gentner am Freitag, 22. Juni ab 18.00 Uhr

Ein Solokonzert mit Petra Eisend und ihren verschiedenen Handpans steht unter dem Motto „Auf den Flügelschwingen des Klanges“. Über den Klang werden die Zuhörer in die Stille und zu sich selbst geführt. Meditative Stimmungswelten und sphärische Klanglandschaften, die die Zuhörer ganz eigenartig berühren, wechseln sich ab mit rhythmischen Elementen, in denen die Musikerin ihre Herkunft – die westafrikanische und afrokubanische Rhythmik – nicht verstecken kann.

Weiterlesen

Handmade Harmony – Petra Eisend & Alfredo Hechavarria

Handmade Harmony – Petra Eisend & Alfredo Hechavarria

Die Multi Perkussionistin Petra Eisend aus Schweinfurt trifft auf den Sologitarristen und Weltmusiker Alfredo Hechavarria aus Kuba. Eine spannende Symbiose aus Klang, Melodie und Rhythmik.

Seit 30 Jahren ist Petra als Perkussionistin erfolgreich unterwegs, dies vor allem an Djembe und Congas. In zahlreichen Besetzungen von Salsa über Pop zu Funk und Rock, aber auch in diversen Percussion-Ensembles hat sie sich ihre Sporen verdient. Seit 2015 ist sie völlig der Fasziniation der obertonreichen Klänge von Hang und Handpan mit ihren rhythmischen Möglichkeiten erlegen. Nun zeigt sie eindrucksvoll wie man das Resultat von 30 Jahren musikalischer Erfahrung auf neue Ebenen transformieren kann.

Weiterlesen

CD-Aufnahmen gehen in die zweite Runde

CD-Aufnahmen gehen in die zweite Runde.

Ende März fand die zweite Aufnahme-Runde in der Audio-Lodge Gaibach von Sven Peks statt. Diesmal mit dabei: Tobias Götz – Schlagzeug, Percussion, Tobias Pawlick – Gitarre und Bass. Wir drei als illustres Trio PEG-World, zuerst zu dritt, später dann mit Johannes Böhm am Bass im Quartett.

Weiterlesen

Auf den Flügelschwingen des Klanges im historischen Schüttbau in Stadtlauringen am 18. Mai 2018

Auf den Flügelschwingen des Klanges im historischen Schüttbau in Stadtlauringen am 18. Mai 2018

Ich freue mich schon auf den 18. Mai, wenn ich mal wieder in dem wunderbaren Ambiente des Schüttbau gastieren darf. Der dortige Kulturverein hat mich nun zum zweiten Mal eingeladen. Diesmal komme ich alleine und spiele mein Solo-Programm mit verschiedenen Handpans und natürlich darf auch der große Gong nicht fehlen – es sind neue Arrangements dazu gekommen, die ich teilweise zum ersten Mal präsentiere.

Weiterlesen

Auf den Flügelschwingen des Klanges – Spitäle an der Alten Mainbrücke 05. Mai 2018

Auf den Flügelschwingen des Klanges – Spitäle an der Alten Mainbrücke 05. Mai 2018

Ein Perkussionsabend mit Petra Eisend unter Mitwirkung von Lisa Kuttner, Tanz

Vom ersten Herzschlag an und mit dem ersten Atemzug erfahren wir Rhythmus. Das Leben ist Rhythmus, und die Welt der Perkussion ist weit und grenzenlos.

Weiterlesen

Hang & Handpan Konzert und Workshop in Tübingen am 10. und 11. März 2018

Hang & Handpan Konzert und Workshop in Tübingen am 10. und 11. März 2018

Vergangenen Sonntag war ich in Bamberg, in der Alten Seilerei konnte ich mein neues  Solo-Programm Auf den Flügelschwingen des Klanges präsentieren.

Nicht nur Bamberger Publikum war da, auch von Nürnberg und Erlangen sind Fans der Blechklang-Kunst angereist um sich „Auf den Flügelschwingen des Klanges“ anzuhören.

Ein paar Facebook-Kommentare von Besuchern an dieser Stelle:

„Sehr eindrucksvolle Klangwelten hast Du eröffnet“ (Rolf)

„… ein Klangerlebnis der Extraklasse. Deine Musik berührt Herz und Seele“ (Jutta)

Weiterlesen