Corona und (k)ein Ende in Sicht?!

Drum Experience – Corona und (k)ein Ende in Sicht?!

Seit wenigen Tagen gibt es nun die neuen Regelungen in Bezug auf Corona – sowohl auf Bundes – wie auch auf Landesebene. Dies hat für uns alle weitreichende Konsequenzen! Wir sind alle – in welcher Form auch immer – beruflich, persönlich, familiär, seelisch-moralisch von dieser Krise und ihren Auswirkungen auf das gesamte gesellschaftliche Leben betroffen.

Weiterlesen

Tag der offenen Tür im Handpan-Studio, Rosengasse 9, Schweinfurt

Handpan Studio Schweinfurt Tag der offenen Tür mit Petra Eisend und OB Sebastian Remelé

Tag der offenen Tür im Handpan Studio Schweinfurt von Petra Eisend und wohlwollende Grußworte von Sebastian Remelé, Oberbürgermeister der Stadt Schweinfurt.

Was für ein Tag!

Von Beginn an war der Tag der offenen Tür im Handpan-Studio am 1. Februar 2020 ein gewaltiger Tag in meinem Leben: um 10 Uhr öffneten sich die Türen und eine halbe Stunde später hatten wir hier einen wunderbaren Festakt.

Weiterlesen

„under water – above skies“ – LIVE Premiere in der Disharmonie Schweinfurt

„under water – above skies“ – LIVE Premiere in der Disharmonie Schweinfurt

Mai und Juni 2019 gehören wahrlich zu den turbulentesten und aufregendsten Monaten meines Lebens!

Einerseits die Sanierung des neuen Studios in der Rosengasse, mitten im Zentrum von Schweinfurt, eine der schönsten Ecken der Schweinfurter Altstadt.

Dann aber auch der erste Auftritt von „Petra Eisend & Band“. Anfang Juni stellten wir die CD „under water – above skies“ in der Disharmonie Schweinfurt der Öffentlichkeit vor. Die Disharmonie in Schweinfurt  war komplett ausverkauft, viele Menschen waren noch da, die keine Chance auf eine Karte hatten.

Weiterlesen

Erste Rückmeldungen zur neuen CD „under water – above skies“

Petra Eisend & Band – „under water – above skies“

Seit dem 17. Dezember 2018 gibt es nun endlich das neue Album „under water – above skies“ auf dem Markt. Spätestens im März 2019 sollten die Stücke auch auf den üblichen Streaming- und Download-Portalen erhältlich sein.

Physisch wandert das gute Stück bereits seit einigen Wochen durch die ganze Republik und wurde auch sogar schon ins benachbarte Ausland geliefert.

Weiterlesen

JETZT ERHÄLTLICH – Petra Eisend & Band – Neue CD „under water – above skies“

Petra Eisend & Band – „under water – above skies“

Die neue CD von Petra Eisend & Band „under water – above skies“ ist nun erhältlich.

„under water – above skies“ … widmet sich den bezaubernden Klängen der Handpans. „Petra Eisend & Band“ verbinden auf spannende Art das faszinierende Klangspektrum der obertonreichen Stahlgebilde mit Streich-, Blas- und Zupfinstrumenten.

Weiterlesen

CD-Aufnahmen gehen in die zweite Runde

CD-Aufnahmen gehen in die zweite Runde.

Ende März fand die zweite Aufnahme-Runde in der Audio-Lodge Gaibach von Sven Peks statt. Diesmal mit dabei: Tobias Götz – Schlagzeug, Percussion, Tobias Pawlick – Gitarre und Bass. Wir drei als illustres Trio PEG-World, zuerst zu dritt, später dann mit Johannes Böhm am Bass im Quartett.

Weiterlesen

Studioaufnahmen für CD sind am Start!

Studioaufnahmen für CD sind am Start!

Noch vor Weihnachten habe ich zusammen mit meinem geschätzten Kollegen und Freund Tobias Götz in der Audiolodge in Gaibach bei Sven Peks aufgenommen.

Die ersten zwei Songs haben wir mit zwei Handpans eingespielt. Ein dritter Song – der alle Schlafhungrigen wegbeamen wird (bei Pascal hat es ca 90 Sekunden gedauert:)) ) – hat neben einer Sanzula noch geheimnisvolle Sounds zu bieten.

Weiterlesen

Hang & Handpan Review Juni / Juli 2017

„Rückertmob“ am Schweinfurter Friedrich-Rückert-Denkmal.

Bei tropischen Temperaturen war hier bei mir doch einiges geboten.

Florian Faber hatte die tolle Idee, am Schweinfurter Friedrich-Rückert-Denkmal einen „Rückertmob“ zu organisieren. Ein gemütliches und spontanes Zusammentreffen unterschiedlichster Menschen mit unterschiedlichen „Mitbringseln„.

Weiterlesen

Vergangenes Wochenende – kleiner Rückblick, große Ereignisse

ESS AsaChan, Halo, Bellart, Hang, Sonobe und noch einige andere Schätzchen.

Wahnsinn, was die vergangene Woche mit sich gebracht hat. Das wichtigste Ereignis für mich – in jeder Hinsicht – war natürlich das Benefizkonzert auf der Palliativstation des St. Josef-Krankenhaus in Schweinfurt.

Zum einen war es die Premiere meines neuen Solo-Programms Auf den Flügelschwingen des Klanges

Eine Stunde komponierte und improvisierte Musik, überwiegend auf Hang und Handpan gespielt, aber auch mit Gongs und verschiedenen Sound-Elementen bereichert.

Weiterlesen