Yoga und Klang

Nur für Frauen! Yin-Yoga-Stunde mit Solokonzert

Zu Beginn leitet die Yogalehrerin Manuela Weiss eine sanfte Yin-Yoga-Stunde (ca. 90 min). Petra Eisend begleitet diese Yogastunde live mit Klängen von ihren Handpans.

Daran anschließend gibt sie ein kleines Solokonzert.

Auch Ungeübte können an der Yogastunde teilnehmen. Mitzubringen sind: Yoga- oder Isomatte, Kissen und eine Decke.

Manuela Weiss zu ihrer Arbeit: Yoga ist ein Weg der Bewusstheit und Selbsterkenntnis. Das aufmerksame Wahrnehmen des Körpers verbunden mit einer tiefen gleichmäßigen Atmung schenken Ruhe und Gelassenheit auch für den Alltag.

Dieses Gefühl von Freude und Leichtigkeit möchte ich in meinen Unterrichtsstunden mit meinen Yogaschülerinnen und -schülern teilen. Ich schätze am Yoga die Achtsamkeit in der Ausführung und schaffe in meinem Unterricht Raum, damit die Teilnehmer*innen intensiv wahrnehmen können, was Yoga für sie bewirkt.

Dazu gehört auch, sie dabei zu unterstützen, ihre Grenzen zu erkennen und zu akzeptieren.

Petra Eisend ist Musikerin und hat sich ganz den Nischeninstrumenten Handpans oder Hang Drums verschrieben. Vom ersten Herzschlag, vom ersten Atemzug an erfahren wir Rhythmus. Rhythmus ist Leben und die Welt der Percussion ist weit und grenzenlos. Vor fast 20 Jahren hat sich ein Instrument in diese Welt hinein geschlichen, das für viel Faszination und Staunen sorgt und sich zunehmend einen Platz in den Musikwelten erobert: der vermeintlich kalte Stahl – in Form gebracht und auf genaue Töne gestimmt – sorgt für erstaunliche Klanglandschaften.

In dieser kleinen Performance erklingen die eher ruhigen Seiten der Handpans, die in die Stille und damit auch zu uns selbst führen werden. Unterstützt von diversen Percussions-Instrumenten können wir abtauchen und uns den inneren (Klang-)Landschaften zuwenden.

Die beiden Akteurinnen kennen und schätzen sich, haben aber bisher noch nie zusammen gearbeitet. Eine Premiere!

Weitere Infos:

Jetzt anmelden!

Workshop zur Körperarbeit mit Handpan Begleitung

Im ersten Teil leitet der erfahrene Heilpraktiker Steffen Sander Körper- und Atemübungen an. Ein hohes Maß an Achtsamkeit unterstützt die Selbstreflexion und hilft den Teilnehmern auf ihrem Weg zu einer besseren Körperwahrnehmung, körperlicher Entspannung und Gelassenheit.

Petra Eisends Klänge der Handpan helfen im Entspannungsteil, dass das Erlebte und Wahrgenommene sich im Körper vertiefen kann. Gerne darf hier auch getanzt und gefeiert werden.

Mehr Infos:

Kontakt:

    Kontakt-Formular

    Bitte füllen Sie untenstehendes Kontaktformular aus. Benötigte Felder sind mit einen roten Stern * gekennzeichnet - vielen Dank!

    Sollte beim Absenden des Kontakt-Formulars Probleme auftreten, dann können Sie auch gerne eine E-Mail direkt an workshop@drum-experience.de senden!

    Häufig reicht bei Problemen mit dem Kontakt-Formular auch ein 2.ter oder 3.ter Klick auf 'Nachricht senden' aus.

    *Name:
    *E-Mail:
    *Telefon:
    *Nachricht:
     
    Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Beantwortung und Bearbeitung meiner Anfrage verwendet werden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. (Datenschutz)
     

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.

     

    Workshop zur Körperarbeit mit Handpan Begleitung

    Im ersten Teil leitet der erfahrene Heilpraktiker Steffen Sander Körper- und Atemübungen an. Ein hohes Maß an Achtsamkeit unterstützt die Selbstreflexion und hilft den Teilnehmern auf ihrem Weg zu einer besseren Körperwahrnehmung, körperlicher Entspannung und Gelassenheit.

    Petra Eisends Klänge der Handpan helfen im Entspannungsteil, dass das Erlebte und Wahrgenommene sich im Körper vertiefen kann. Gerne darf hier auch getanzt und gefeiert werden.

    Mehr Infos:

    Kontakt: